Gut einen Monat vor dem Turnier ist die Anmeldeliste für das nächste bayerische Turnier schon gut gefüllt. Einen Platz in der U10 oder bei den Amateuren am 28. Mai in München zu ergattern, ist schon nicht mehr so einfach, beide Teilnehmerlisten sind schon gefüllt und mit Nachrückerlisten versehen.

Doch in U8 und U12 sind noch zwei bzw. drei Plätze verfügbar - viel ist das nicht. Wer also noch unterkommen will, sollte sich beeilen, sonst ist man auf Rückzüge schon angemeldeter Spieler angewiesen. Wir informieren bei Anmeldung natürlich jeden Interessenten, ob er fest im Teilnehmerfeld steht, oder auf der Nacchrückerliste - und wenn letzteres, geben wir auch Bescheid, sobald sich das ändert.

Am Sonnabend den 18. März 2017 öffneten die Schachfreunde ihre Türen und luden zum 2. Chessimo Jugend-Pokal ein. Aus ganz Norddeutschland, von Kiel bis Bremen über Hamburg, fanden 36 junge Spieler und Spielerinnen den Weg in den Turniersaal.

Sie müssen wissen, dass über Ostern die Jugendlandeseinzelmeisterschaften von Schleswig-Holstein in Neumünster stattfinden. Diese sind für die Jugendlichen eines der größten Highlights des Schachjahrs. Also geht es so langsam in die Vorbereitungsphase und da muss man natürlich jedes Spiel mitnehmen, erzählte uns die Mutter eines Teilnehmers. Besonders wichtig in der Vorbereitung sind da natürlich Langzeitpartien. Leider gibt es davon in Norddeutschland nicht viele kindgerechte Angebote, während die meisten Vereine sich auf Schnellschachturniere für Jugendliche fokussieren, bieten wir im Rahmen der “Chessimo-Serie” die Möglichkeit auch mal etwas längere und dadurch intensivere Partien zu spielen.

Jugend-PokalDas hatte es bei den Chessimo-Pokalturnieren noch nicht gegeben - ganze 77 Jugendliche bevölkerten die getrennt ausgetragenen Altersklassen U8, U10 und U12 am vergangenen Sonntag. In der Vorwoche war der Anmeldestand teilweise nahe 90 gewesen, so daß wir einigen die Teilnahme nicht ermöglichen konnten - auch der schöne Markt Schwabener Turniersaal hat seine Grenzen. Doch aufgrund einiger kurzfristiger, krankheitsbediingter Absagen blieben dann doch ein paar wenige Plätze frei, die sich auf die Schnelle nicht mehr füllen ließen - schade.

Alle drei Turniere boten spannende Entscheidungen, so konnte an diesem Tag kein einziger Spieler eine weiße Weste sein eigen nennen. Letztendlich war zweimal gar die Feinwertung auschlaggebend für den Turniersieg, und auf den Folgeplätzen ging es noch deutlich enger zu.

Spielort MensaAm Sonnabend, den 4. Februar 2017, war es soweit. Um 09:30 Uhr begann die erste Runde des ersten Chessimoturniers in Schleswig-Holstein. Spielort war die Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster. Wilster ist mit seinen knapp 4500 Einwohnern gleichzeitig der Verwaltungssitz des Amtes Wilstermarsch, das insgesamt 6773 Einwohner in Wilster und weiteren 14 Gemeinden zählt. Von drei Seiten ist der Amtsbezirk vom Wasser umgeben – von dem Nord-Ostsee-Kanal im Westen, von der Elbe im Süden und von der Stör im Osten. Doch genug der Geographie, insgesamt 42 Spielerinnen und Spieler fanden sich ein, um in sechs Gruppen zu je vier Teilnehmern und in drei Gruppen zu sechs Teilnehmern ihren Gruppenersten und die weiteren Plätze auszuspielen.

Die Amateur-Pokale in Markt Schwaben am vergangenen Samstag, zehn an der Zahl, waren wieder fest in der Hand des PSV Dorfen. Wir schon in Garching am Dreikönigstag gewannen alle drei Dorfener Starter ihre Gruppen - eine Triple-Repeat - und gaben dabei zusammen sogar nur einen halben Punkt ab - pure Dominanz. Die anderen sieben Gruppen dagegen verteilten ihre Sieger gerecht auf sechs andere Vereine und einen vereinslosen Spieler.

Die nächsten Chessimo-Pokalturniere am 5. Februar in Markt Schwaben sind schon jetzt ene Rekordturnier. Noch nie hatten wir bereits zwei Wochen vor dem Termin die 100 Anmeldungen erreicht.

Das Interesse an unseren Turnieren erfreut uns verständlicherweise, hat aber leider auch Grenzen. Damit in Markt Schwaben das Spielen in angenehmer Atmosphäre möglich bleibt müssen wir einen Schlußstrich ziehen, mehr als 110 Teilnehmer passen wirklich nicht in die Veranstaltungsräume.

Weitere Voranmeldungen werden daher nur angenommen, wenn in den jeweiligen Turnieren noch (oder wieder) Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen (Amateure: 36; U12: 20; U10: 32; U8: 22). Weitere Meldungen sind natürlich mögich, aber wandern bis auf weiteres auf eine Nachrückerliste. Nach zeitlichem Eingang können diese Spieler dann trotzdem teilnehmen, falls jemand zuvor absagt. Benachrichtigungen werden natürlich rechtzeitig vor dem Turniertermin versandt.

Sollte es für den ein oder anderen trotzdem nicht klappen, es kommen neue Chancen - die Ausschreibungen für die Turniere in München (28. Mai) und Vaterstetten (16. Juli) werden derzeit erstellt.

Vielen Dank für Begeisterung und Verständnis!

Vor knapp drei Jahren fanden der erste Jugendschachpokal und kurz darauf auch die erste Kombination aus Jugend- und Amateurpokal in München und Vaterstetten statt. Seinerzeit hatten wir das erfolgreiche Konzept von Dr. Konrad Müller aus dem Schachverband Württemberg übernommen. Seit gut einem Jahr sponsert die Firma Chessimo nun die Turniere, die sich unter dem Namen Chessimo-Pokalturniere immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Mit Markt Schwaben und Ingolstadt wurden im vergangenen Jahr zwei neue Veranstalter in Bayern gewonnen. Mit dem neuen Jahr schließen sich nun auch zwei weitere Regionen der Chessimo-Kooperation an: Der Erfinder des Turnierkonzepts, Dr. Konrad Müller, wird seine Turniere in Württemberg künftig ebenfalls unter dem Namen Chessimo-Pokalturniere austragen, genau wie die Schachfreunde Wilstermarsch in Schleswig-Holstein. Diese haben seit 2014 bereits zwölf Mal einen DWZ-Cup, der vom System her dem Amateurpokal gleicht, und im vergangenen Jahr auch ihren ersten Jugendschachpokal ausgetragen.

Die neuen Veranstalter werden ihre Ausschreibungen, Ergebnisse und Bilder künftig ebenfalls hier veröffentlichen, die ersten folgen schon in Kürze.

Wir freuen uns darauf das familienfreundliche Konzept der Chessimo-Pokalturniere gemeinsam weiter voranbringen zu können.

Auch im Amateurbereich war am Dreikönigstag in Garching eine Menge geboten, 44 Teilnehmer fanden sich ein, so daß insgesamt elf Amateur-Gruppen zu Stande kamen.

Diese waren mal heiß umkämpft, mal eine klare Angelegenheit, aber auf jeden Fall hatte immer ein Dorfener die Nase vorn, wenn einer in der Gruppe vertreren war. Ivan Speter, Leopold-Xaver und Ludwig-Maria Kern nahmen somit am Ende die Pokale mit heim ins Isental.

Die Zahlen 19/30/18 sind keine neuen Modemaße, sondern die Teilnehmerzahlen in den Jugend-Pokalen am Dreikönigstag in Garching. Nach einigen kurzfristigen Absagen gab es zwar knapp keine neue Rekordmarke für Chessimo-Turniere zu vermelden, aber der Turniersaal war trotzdem gut gefüllt. Neu war allerdings, daß sich auf den Plätzen 1-3 der Altersklassen ausnahmslos Spieler einstellten, die von außerhalb kamen. Dies machten die Mädchen-Pokale allerdings wieder wett, die allesamt im Schachbezirk München blieben.

Mit Johannes Keck in der U8 und Kilian Schiele in der U10 stellte der SV Lauf a.d.P gleich zwei Tagessieger. Eine grausam knappe Entscheidung gab es am Ende in der U12, wo drei Spieler rmit vier Punkten ins Ziel kamen, bei denen dann die Zweitwertung nur jeweils um einen halben Punkt differierte, die beste nannte letztendlich Marty Schneider vom SC Postbauer-Heng sein eigen.

Ende der Weihnachtsferien geht es weiter mit den Chessimo-Pokalturnieren, am 6. Januar findet das nächste Turnier statt, dann wieder in Garching bei München.

Nachdem schon diesen Januar 88 Teilnehmer vor Ort waren, haben wir diesmal das Limit auf 100 hochgesetzt - schließlich ist ja auch die DWZ-Grenze nach oben gerutscht.

Die Ausschreibung ist veröffentlicht und die Anmeldeliste hat schon erste Einträge. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer!

Zu beachten ist zudem, daß ab dem frühen Nachmittag parallel das zur Münchner Schnellschach-Komibination gehörende Garchinger Dreikönigsturnier stattfindet. An diesem Tag ist also wirklich für jeden Geschmack etwas geboten!

Letzten Sonntag in Vaterstetten gab das veraltete anmutende Zählmaß 'Dutzend' ein weiteres Mal (wie im Juli zu Deisenhofen) die Anzahl der Amateur-Gruppen an. Somit traten insgesamt 48 Spieler an und kämpften in je drei 90-Minuten-Partien um Medaillen und Pokale. Am Ende wurden von letzteren trotzdem mehr als ein Dutzend vergeben, nämlich vierzehn an der Zahl.

Amateur-Gruppe 5Die Erweiterung der DWZ-Grenze auf 1600 spielte diesmal - im Gegensatz zur Vorwoche in Ingolstadt - keine Rolle. Kein einziger Akteur hatte eine aktive DWZ von über 1500. Spielstark waren die Gruppen aber allemal, oftmals auch sehr ausgeglichen, was sich auch darin zeigte, daß nur ein einziges Mal der nominelle Favorit den alleinigen Gruppensieg sichern konnte.

Bei traumhaftem Wetter fanden am vergangenen Sonntag die 6. Vaterstetten-Grasbrunner Chessimo-Pokalturniere statt, Spielort war erneut das Gymnasium Vaterstetten; hier gingen insgesamt 101 Teilnehmer in den Altersklassen U8 (10), U10 (29) und U12 (14) sowie in zwölf Amateur-Gruppen zu je vier Spielern an den Start. Im Jugend-Pokal konnte dank der hohen Teilnehmerzahl jede Altersklasse ihr eigenes Turnier ausspielen.

U8-Pokalgewinner
Wie zu jedem Saisonbeginn waren in der U8 (ab jetzt Jahrgang 2009 und jünger) nur wenige Spieler mit DWZ vertreten. Leiglich drei der zehn Teilnehmer hatten bisher eine Wertungszahl, und diese setzten sich dann auch genau in der Reihenfolge dieser durch. Ungeschlagener Erster wurde so Silas Achermann vom SC Wolfratshausen 1947, vor Sofia Klonov und Heinrich Grunert (beide SK München Südost). Mit der noch vierjährigen Greta Grunert nahm bereits das vierte Kind der Familie Grunert an der Chessimo-Serie teil. Die beiden älteren Brüder Wilhelm und Friedrich haben bereits mehrfach Gruppen im Amateurpokal gewonnen und sind inzwischen nach 'oben rausgewachsen'. Der Pokal für das beste Mädchen ging an Angelina Mele vom SC Tarrasch 45 München.

Auch die beste Turnierorganisation kann nicht verhindern, daß manche Entscheidungen nur um Haaresbreite fallen - oder ist es vielleicht gerade die Qualität eine großartigen Turniers, daß es um jeden Platz spannend zugeht? In Ingolstadt jedenfallls gab es am Ende eiine Menge zu rechnen und zu zittern, doch aus den 32 Teilnehmern ging nach fünf Runden und sieben Stunden Spielzeit auch ein überragender Gesamtsieger hervor.

ijap1 jugMilo Müller vom SC Windischeschenbach hatte 200 km Anreise auf sich genommen, um das Turnier mit 5 Siegen zu dominieren - Lohn war der Gewinn der U10-Wertung. In der U12-Wertung lag am Ende Luca Koch mit 4 aus 5 vorne, der Jubel über den ersten Turniersieg seiner Laufbahn war beiden Kelheimern groß. Die U8 entschied Johannes Keck vom SV Lauf für sich, zwei Punkte und einer halber Buchholzpunkt Vorspung reichten ihm dazu.

Die neue Saison hat kaum begonnen und hatte schon eine ganze Menge Neuigkeiten zu bieten. Als Auftaktveranstaltung wurden die Chessimo-Pokalturniere nämlich erstmals in Ingolstadt ausgetragen, und das zudem mit einer erweiterten DWZ-Grenze. Nun durften auch Spieler mit einer DWZ bis zu 1600 teilnehmen, so daß die Top-Gruppe bei den Amateuren gar einen Schnitt von DWZ 1546 zu bieten hatte.

Amateur-Gruppe 9Insgesamt waren in Ingolstadt genau die möglichen 72 Teilnehmer am Start, jeder Turniertisch war besetzt, der größere Anteil dabei von den auf zehn Gruppen aufgeteilten 40 Teilnehmer der Amateur-Pokalturniere. Diie Spieldauer war in den Gruppen jedoch recht unterschiedlich, so war die erste Siegerehrung um 13:30 Uhr schon vorbei, manch andere erst um 17:30 Uhr.

Noch während die Druckertinte auf den Urkunden aus Deisenhofen trocknete, liefen schon die Vorgespräche für die Turniere der kommenden Saison. Und weil die Beliebtheit unserer Turnierserie immer weiter zunimmt, zögerten wir nicht, gleich nach Ende der Sommerferien groß einzusteigen!

indexDen Auftakt macht dabei eine Premiere. Die Schachfreunde des MTV Ingolstadt zeigten sich von der Idee der Chessimo-Pokalturniere begeistert und richten nun am 17. September erstmals selber diese aus. Wir freuen uns über diesen Zuwachs bei den Veranstaltern!

Die Ausschreibung ist veröffentlicht, die Voranmeldeliste offen - da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, lohnt sich hier auf jeden Fall eine rechtzeitige Anmeldung, wenn man mitspielen möchte!

scv logoNur achte Tage später geht es dann mit dem dienstältesten Ausrichter weiter. Der SC Vaterstetten-Grasbrunn lädt schon zum sechsten Mal ein, auch hier ist die Ausschreibung bereits online. Zwar können dort mehr Teilnehmer antreten, aber aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen bei den Münchner Turnieren in den letzten Monaten kann auch dort eine frühzeitige Anmeldung eine gute Idee sein.

Zu beiden Turnieren gibt es zudem eine Regeländerung zu vermelden. Ab sofort ist der Amateur-Pokal für Spieler bis zu DWZ 1600 offen. So können wir noch weiteren Schachbegeisterten die Möglichkeit eröffnen, die sagenhafte Erfahrung eines kompletten DWZ-Turniers an einem einzigen Tag zu genießen.

Seite 1 von 3
   

Archiv  

Bayern
Saison 2016/17
17. Sep. 2016 - Ingolstadt
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
DWZ-Auswertung
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Photos
25. Sep. 2016 - Vaterstetten
Jugendpokal U8
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Jugendpokal U10
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Jugendpokal U12
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Photos
06. Jan. 2017 - Garching
Jugendpokal U8
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Jugendpokal U10
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Jugendpokal U12
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
05. Feb. 2017 - Mkt. Schwaben
Jugendpokal U8
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Jugendpokal U10
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Jugendpokal U12
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
DWZ-Auswertung
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Statistiken
Presse
Saison 2015/16
13. Dez. 2015 - Vaterstetten
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
06. Jan. 2016 - Garching
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Photos
14. Feb. 2016 - Mkt. Schwaben
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Photos
24. Apr. 2016 - München
Jugendpokal U8
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Jugendpokal U10
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Jugendpokal U12
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Photos
29. Mai 2016 - Vaterstetten
Jugendpokal U8
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Jugendpokal U10
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Jugendpokal U12
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Photos
Presse
02. Juli 2016 - Deisenhofen
Jugendpokal U8
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Jugendpokal U10
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Jugendpokal U12
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Tabelle
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Photos
Presse
Saison 2014/15
14. Dez. 2014 - Vaterstetten
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Amateur-Tabellen
11./17. Jan. 2015 - München
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
03. Mai 2015 - Garching
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Pokalgewinner
20. Juni 2015 - Deisenhofen
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Amateur-Tabellen
19. Juli 2015 - Vaterstetten
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Amateur-Tabellen
Pokalgewinner
Saison 2013/14
11./12. Jan. 2014 - München
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
10. Mai 2014 - Vaterstetten
Jugend-Teilnehmerliste
1. Runde
2. Runde
3. Runde
4. Runde
5. Runde
Jugend-Tabelle
Amateur-Tabellen
Schleswig-Holstein
Saison 2016/17
02. Okt. 2016 - Wilstermarsch
Tabellen
10. Dez. 2016 - Wilstermarsch
Tabellen
04. Feb. 2017 - Wilstermarsch
Tabellen
Photos
Saison 2015/16
04. Juni 2016 - 10. WAP
Tabellen Gruppen 1-10
Teilnehmer Gruppe 11
Runden
Tabelle
   
© Chessimo-Pokalturniere